Aufgaben der Elternvertreter auf Klassenebenen

Die Eltern einer Klasse wählen 2 Elternvertreter/Innen (einen Elternvertreter und seine Vertretung). Zu den Aufgaben der Elternvertretung gehören unter anderem:

  • die Interessen der Elternschaft zu wahren,
  • Wünsche und Vorschläge der Eltern zu bündeln und diese an die Schulleitung weiterzugeben.
  • an den Beratungen der verschiedenen Fachkonferenzen teilzunehmen.
  • an den Beratungen der Klassenkonferenz teilzunehmen. Eine Klassenkonferenz tritt zusammen zur Besprechung der Zeugnisse und für den Fall, dass es ein klasseninternes Problem gibt.

Die Wahl erfolgt für zwei Jahre.

Der Elternvertreter ist automatisch Mitglied im Schulelternrat.

 

Schulelternrat

Die gewählten Klassenelternvertreter bilden den Schulelternrat. Dieser tagt in der Regel zwei- bis drei Mal im Jahr, um alle wichtigen schulischen Belange zu besprechen. Gemeinsam werden Ziele entwickelt, Aktionen geplant und notwendige Absprachen getroffen.

1. Vorsitzende 2. Vorsitzende
Kerstin Hellmanzik

Wilhelm Saucke Straße 16

29227 Celle

Hellmanzik.kerstin@googlemail.com

Irene Brunner

Allenstedtskamp 28

29227 Celle

info@irene-brunner.com

 

 

 

 

 

 

 

Mitarbeit und Unterstützung der Eltern

Eine gute Schule zeichnet sich nicht nur durch engagierte Lehrerinnen und Lehrer aus, sondern auch durch die kontinuierliche Mitarbeit der Eltern. So werden zahlreiche Projekte im Schuljahr gemeinsam mit der Elternschaft geplant, vorbereitet und durchgeführt. Hervorzuheben ist hierbei das jährlich statt findende Schulfest, sowie die Unterstützung der Eltern beim Fahrradtraining und Lesen.