Die Klassen 3a und 3b im Musicalfieber

Die Klassen 3a und 3b haben das Musical „Tausend Farben hat die Welt“ aufgeführt. In diesem Theaterstück geht es um die grauen „Egalos“, die alle Farben auf der Welt stehlen wollen und alles grau und gleichgültig machen.

Die drei Clowns Colorida, Vario und Farbix wollen dies verhindern. Sie reisen zu den Kindern aller Kontinente. In Afrika finden sie das Gelb, in Südamerika das Grün, in Asien das Rot, in Australien das Blau. Zusammen mit allen Kindern legen sie den Egalos das Handwerk und die Welt wird wieder bunt.

Jedes Kind aus der 3a und 3b hat in diesem Theaterstück eine Rolle übernommen. Wir haben fleißig geübt und auch das Bühnenbild selbst gebastelt und aufgebaut. Bei den Aufführungen vor Mitschülern, Eltern, Großeltern und ehemaligen Lehrern waren alle sehr aufgeregt. Der Applaus war riesig und alle waren von unserem Stück begeistert.

Und so hieß es in unserem Schlusslied:

Wir brauchen Farben, um zu leuchten.

Wir brauchen Rot und Gelb und Blau.

Wir brauchen keine Einheitsfarben.              

Das weiß ich ganz genau!

 

Also: IMMER SCHÖN BUNT BLEIBEN!